Jugendgruppe

Jugendgruppe

Hier präsentiert sich in Kürze die Jugendgruppe 🙂
Segelflug

Segelflug

Lautlos durch die Luft gleiten, die Natur nutzen, um ohne Motorkraft weite Strecken zu fliegen. Eine Symbiose aus Hightech und Natur. Und jeder kann mitmachen in einem unserer zahlreichen Vereine in dem wunderschönen Mecklenburg-Vorpommern.
Motorflug

Motorflug

Das Motorflugzeug ist ein attraktives Verkehrs- und Sportgerät, das als individuelles Transportmittel größte Unabhängigkeit gewährt, aber auch hohe Ansprüche an das Können der Piloten stellt. Motorfliegen bietet vielfältige Möglichkeiten in den verschiedenen Disziplinen. Sei es im Kunst-, Rallye- und Präzisionsflug – überall sind Möglichkeiten des Leistungsvergleiches. Die Beachtung von Umwelt-...
Ultraleichtflug

Ultraleichtflug

Die Ultraleichten (UL’s) sind die Antwort auf den Wunsch nach dem einfachen Fliegen aus purem Spaß an der Freude. Die erste Generation fand Ende der 70er Jahre zurück zu den Anfängen der Fliegerei. “Fliegende Gartenstühle” sieht man heute nur noch selten. Die neue Generation dieser Flugsportgeräte erinnert immer mehr an...
Modellflug

Modellflug

Sie sehen aus wie große Flugzeuge, fliegen wie welche und sind mindestens genauso aufwändig. Es gibt nur einen Unterschied: Der Pilot bleibt am Boden und stellt sich dort der Herausforderung des Fliegens. Mit waghalsigen Manövern kann man der Physik scheinbar ein Schnippchen schlagen.  

PlenumEin ganz persönlicher Rückblick:

Bereits mehrere Male war ich auf den Tagungen des Jugendausschusses zugegen und habe dieses Gremium als äußerst engagierte und kreative Gruppe junger und junggebliebener Luftsportler kennen- und schätzen gelernt. Was lag also näher, als die Bundesjugendleitung sowie die Landesjugendsprecher nach Mecklenburg-Vorpommern einzuladen. Und so kamen Vertreter aus 11 Bundesländern am 3.2.2017 zur Frühjahrstagung nach Warnemünde. Auch der Vizepräsident des DAeC e.V, René Heise, schaute vorbei, um sich ein Bild von der Arbeit des Jugendausschusses zu machen.

Und zu tun war eine Menge. Auf der Agenda stand nicht nur das Thema Nachwuchsgewinnung, auch zur Öffentlichkeitsarbeit, zur Neugestaltung der Homepage und zur Vorbereitung des Auftrittes der Luftsportjugend Deutschland auf der AERO gab es Workshops und Diskussionsrunden. In einer lockeren und freundschaftlichen Athmosphäre tauschten wir Erfahrungen aus den Landesverbänden aus und sammelten viele Ideen für zukünftige Projekte.

Workshop 4Workshop 2

Workshop 1Workshop 3

BowlingAuch wenn das gemeinsame Bowling am Samstagnachmittag eher zur Entspannung gedacht war, schoben die Luftsportler auch hier keine ruhige Kugel. Wie bereits auf den vergangenen Jugendausschusssitzungen lud der gastgebende Landesverband die Teilnehmer am Abend dann zum Essen ein. Präsident Heinz-Ulrich Mraß begrüßte die Anwesenden in Mecklenburg-Vorpommern und wünschte uns für die Tagung gutes Gelingen.

Uli

Wie erfolgreich dieses Wochenende war, zeigte sich bei der sonntäglichen Präsentation der Workshopergebnisse. Es waren ganz konkrete Projekte entstanden, welche bereits in den nächsten Monaten umgesetzt werden sollen. So wird es einen Wettbewerb zum Thema “Frei” (-Flug, -Sprung, -Fall) sowie einen Maßnahmenkatalog zur Nachwuchsgewinnung geben.

Es war alles in allem ein rundum gelungenes Wochenende mit vielen tollen Leuten, die ihr Hobby, die Fliegerei, vereint und die es sich auf die Fahnen geschrieben haben, Jugendliche für den Luftsport zu begeistern und deren Interessen zu vertreten. Danke, dass ihr alle da wart!

Gruppe

 

Abschließend ein herzliches Dankeschön auch an die Sportschule Yachthafen Warnemünde für die freundliche Betreuung!

Anja Bombach

Landesjugendsprecherin MV

 

Vorheriger ArtikelVerabschiedungstour für Reinhard Zeese Nächster ArtikelTeko Nord 2017

Was denkst du?

Name erforderlich

Website