Jugendgruppe

Jugendgruppe

Hier präsentiert sich in Kürze die Jugendgruppe 🙂
Ultraleichtflug

Ultraleichtflug

Die Ultraleichten (UL’s) sind die Antwort auf den Wunsch nach dem einfachen Fliegen aus purem Spaß an der Freude. Die erste Generation fand Ende der 70er Jahre zurück zu den Anfängen der Fliegerei. “Fliegende Gartenstühle” sieht man heute nur noch selten. Die neue Generation dieser Flugsportgeräte erinnert immer mehr an...
Modellflug

Modellflug

Sie sehen aus wie große Flugzeuge, fliegen wie welche und sind mindestens genauso aufwändig. Es gibt nur einen Unterschied: Der Pilot bleibt am Boden und stellt sich dort der Herausforderung des Fliegens. Mit waghalsigen Manövern kann man der Physik scheinbar ein Schnippchen schlagen.  
Segelflug

Segelflug

Lautlos durch die Luft gleiten, die Natur nutzen, um ohne Motorkraft weite Strecken zu fliegen. Eine Symbiose aus Hightech und Natur. Und jeder kann mitmachen in einem unserer zahlreichen Vereine in dem wunderschönen Mecklenburg-Vorpommern.
Motorflug

Motorflug

Das Motorflugzeug ist ein attraktives Verkehrs- und Sportgerät, das als individuelles Transportmittel größte Unabhängigkeit gewährt, aber auch hohe Ansprüche an das Können der Piloten stellt. Motorfliegen bietet vielfältige Möglichkeiten in den verschiedenen Disziplinen. Sei es im Kunst-, Rallye- und Präzisionsflug – überall sind Möglichkeiten des Leistungsvergleiches. Die Beachtung von Umwelt-...

Nach den Leitlinien des Bundes und der Länder gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist in Deutschland zur Zeit kein Luftsport möglich!

Am 16. März 2020 haben Bund und Länder Leitlinien gegen die Ausbreitung des Coronavirus vereinbart. Danach muss u. a. “der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen … und ähnlichen Einrichtungen” für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Das gilt auch für „Anbieter von Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen)“. Verboten sind insbesondere auch jegliche „Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen”.

Auch wenn es uns allen schwerfällt – als Luftsportler tragen wir eine besondere gesellschaftliche Verantwortung. Aus Solidarität mit allen betroffenen und gefährdeten Mitmenschen und allen, die im Gesundheitswesen arbeiten, müssen wir unseren Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise leisten.

Wir bitten alle Luftsportler, sich an alle angeordneten Maßnahmen zu halten und damit auch den Flugbetrieb bis auf Weiteres einzustellen.

Alle Luftsportveranstaltungen, -wettbewerbe und die DMSt bleiben – vorerst bis zum 19. April 2020 – ausgesetzt.

Wir danken für euer Verständnis. Bitte seid vernünftig und bleibt gesund!

Euer

DAeC-Vorstand und die Bundeskommissionen

Vorheriger ArtikelDMSt bis zum 19. April 2020 ausgesetzt Nächster ArtikelUpdate zu den Fristenverlängerungen

Was denkst du?

Name erforderlich

Website