Jugendgruppe

Jugendgruppe

Hier präsentiert sich in Kürze die Jugendgruppe 🙂
Ultraleichtflug

Ultraleichtflug

Die Ultraleichten (UL’s) sind die Antwort auf den Wunsch nach dem einfachen Fliegen aus purem Spaß an der Freude. Die erste Generation fand Ende der 70er Jahre zurück zu den Anfängen der Fliegerei. “Fliegende Gartenstühle” sieht man heute nur noch selten. Die neue Generation dieser Flugsportgeräte erinnert immer mehr an...
Modellflug

Modellflug

Sie sehen aus wie große Flugzeuge, fliegen wie welche und sind mindestens genauso aufwändig. Es gibt nur einen Unterschied: Der Pilot bleibt am Boden und stellt sich dort der Herausforderung des Fliegens. Mit waghalsigen Manövern kann man der Physik scheinbar ein Schnippchen schlagen.  
Segelflug

Segelflug

Lautlos durch die Luft gleiten, die Natur nutzen, um ohne Motorkraft weite Strecken zu fliegen. Eine Symbiose aus Hightech und Natur. Und jeder kann mitmachen in einem unserer zahlreichen Vereine in dem wunderschönen Mecklenburg-Vorpommern.
Motorflug

Motorflug

Das Motorflugzeug ist ein attraktives Verkehrs- und Sportgerät, das als individuelles Transportmittel größte Unabhängigkeit gewährt, aber auch hohe Ansprüche an das Können der Piloten stellt. Motorfliegen bietet vielfältige Möglichkeiten in den verschiedenen Disziplinen. Sei es im Kunst-, Rallye- und Präzisionsflug – überall sind Möglichkeiten des Leistungsvergleiches. Die Beachtung von Umwelt-...
sdr

sdr

Obwohl das Wetter und besonders die Straßenverhältnisse nicht gerade Lust auf eine Reise machten, folgten die Jugendsprecher oder deren Vertreter aus 8 Vereinen Mecklenburg-Vorpommerns der Einladung zum Jugendsprechertreffen auf dem Flugplatz Purkshof. Dieses Treffen diente dazu, sich kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen, Ideen zu sammeln und Events zu planen. Ganz konkret wurden die Anschaffung von Shirts für die Luftsportjugend MV sowie die Veranstaltung eines Sommerfestes oder auch eines gemeinsamen Fliegerlagers ins Auge gefasst. Nächste Ereignisse wie das Volleyballturnier am 21.2.2016 in der Rostocker OSPA-Arena sowie das Landesjugendvergleichsfliegen, für dessen Ausrichtung es bereits einen Bewerber gibt, wurden besprochen.

Im Anschluss an die sehr ergebnisreiche Versammlung stärkten sich die Teilnehmer beim gemeinsamen Abendessen. Die Kosten dafür hatte freundlicherweise der Landesverband übernommen.

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, die Lust auf mehr macht.

Vorheriger ArtikelJugendliche Segelflieger zu Gast in Laage Nächster ArtikelAufschlag - Punkt - Sieg!

Was denkst du?

Name erforderlich

Website