Jugendgruppe

Jugendgruppe

Hier präsentiert sich in Kürze die Jugendgruppe 🙂
Ultraleichtflug

Ultraleichtflug

Die Ultraleichten (UL’s) sind die Antwort auf den Wunsch nach dem einfachen Fliegen aus purem Spaß an der Freude. Die erste Generation fand Ende der 70er Jahre zurück zu den Anfängen der Fliegerei. “Fliegende Gartenstühle” sieht man heute nur noch selten. Die neue Generation dieser Flugsportgeräte erinnert immer mehr an...
Modellflug

Modellflug

Sie sehen aus wie große Flugzeuge, fliegen wie welche und sind mindestens genauso aufwändig. Es gibt nur einen Unterschied: Der Pilot bleibt am Boden und stellt sich dort der Herausforderung des Fliegens. Mit waghalsigen Manövern kann man der Physik scheinbar ein Schnippchen schlagen.  
Segelflug

Segelflug

Lautlos durch die Luft gleiten, die Natur nutzen, um ohne Motorkraft weite Strecken zu fliegen. Eine Symbiose aus Hightech und Natur. Und jeder kann mitmachen in einem unserer zahlreichen Vereine in dem wunderschönen Mecklenburg-Vorpommern.
Motorflug

Motorflug

Das Motorflugzeug ist ein attraktives Verkehrs- und Sportgerät, das als individuelles Transportmittel größte Unabhängigkeit gewährt, aber auch hohe Ansprüche an das Können der Piloten stellt. Motorfliegen bietet vielfältige Möglichkeiten in den verschiedenen Disziplinen. Sei es im Kunst-, Rallye- und Präzisionsflug – überall sind Möglichkeiten des Leistungsvergleiches. Die Beachtung von Umwelt-...

Was macht die LuftsportjDSC02811ugend unseres Landes in den langen Wintermonaten? Baustunden leisten, Theorie pauken, auf die Flugsaison vorbereiten… – und Volleyball spielen. Am 26.1.2013 war es wieder soweit: Etwa 50 junge und junggebliebene Luftsportler aus sechs Vereinen Mecklenburg-Vorpommerns trafen sich in der Sportschule Güstrow, um sich mit dem Ball am Netz zu messen, Freunde zu treffen und einen schönen Tag unter Gleichgesinnten zu verbringen. Auch wenn der Spaß im Vordergrund stand, waren die Mannschaften aus Pinnow, Güstrow, Schmoldow, Anklam, Pasewalk und Rostock doch angereist, um den erstmalig ausgelobten und vom DAeC gestifteten Wanderpokal nach Hause zu holen.

DSC02892

Und so wurde um jeden Punkt gekämpft, gepritscht und gebaggert. Während einige Spieler die Technik des Volleyballspielens in Perfektion beherrschten, waren andere sichtbar bemüht, auf dem für Flieger recht ungewohnten Terrain ihr Bestes zu geben.

DSC02835

Letztlich konnte es aber nur einen Sieger geben. Wie bereits im letzten Jahr konnte die Mannschaft der „Ueckerfalken“ aus Pasewalk die meisten Spiele für sich entscheiden und durfte den Pokal entgegennehmen. Den zweiten Platz belegten verdient die Schmoldower vor den „Volleyballern“ aus Rostock. Herzlichen Glückwunsch!

Nach der Siegerehrung wurden Pläne für gemeinsame Veranstaltungen und Ausflüge geschmiedet, um auch während der Flugsaison den Kontakt zwischen den Vereinen aufrecht zu erhalten. Einige Sportfreunde ließen den Tag gemeinsam in der Sportschule ausklingen.

Danke, dass ihr alle da wart! Danke an die Verantwortlichen der Sportschule Güstrow für ihre Gastfreundschaft! Danke auch an Michael Dalitz und den DAeC für die finanzielle Unterstützung!

DSC02903

Wir sehen uns hoffentlich wieder beim Volleyballturnier 2014…

Vorheriger ArtikelOffenen Landesmeisterschaft im Streckensegelflug MV 2013 Nächster ArtikelEinfache Instandhaltung

3 Kommentare

  1. Ralf Gose sagt:

    4. Feb 2013

    Antworten

    Sehr guter Beitrag und es hat riesig Spaß gemacht. :-)Danke an Anja für die Organisation und sehen uns nächstes Jahr wider.

    Gruß Ralf ( FC Rostock )

  2. Thomas Schulz sagt:

    8. Feb 2013

    Antworten

    Auch uns Schmoldowern hat es sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das Turnier 2014. Ich finde auch, Anja macht eine sehr gute Arbeit als neue Jugendchefin.

  3. Anja Bombach sagt:

    8. Feb 2013

    Antworten

    Dankeschön!

Was denkst du?

Name erforderlich

Website